Firm

David Liatowitsch

David Liatowitsch

lic. iur., LL.M., Rechtsanwalt

+41 58 881 02 30
liatowitsch@burckhardtlaw.com
Usteristrasse 12, Postfach 1172, CH-8021 Zürich

Expertisen
  • Prozessführung / Schiedsgerichtsbarkeit
  • Insolvenz - Ökonomische Krise
  • Kunstrecht
Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch

Über David Liatowitsch

David Liatowitsch vertritt Klienten in Zivilprozessen vor Schweizer Gerichten sowie in internationalen Schiedsverfahren (ICC, Swiss Rules, ad hoc) in den Bereichen Handels-, Vertrags- und Gesellschaftsrecht sowie Schuldbetreibungs- und Konkursrecht, inklusive der Arrestlegung und der Urteilsvollstreckung. Zudem berät er institutionelle Sammler, Museen und Galerien in den Gebieten Kunstrecht und Erb- und Stiftungsrecht und referiert zu damit verbundenen Rechtsfragen.

Vor seiner Tätigkeit bei burckhardt AG arbeitete er während sechs Jahren in einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Zürich und ein Jahr lang als In-house Counsel bei einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Er ist Mitgründer der NYU International Arbitration Association, Mitglied von PAIAM (Professional Advisors to the International Art Market) und sitzt im Stiftungsrat einer auf Kultur und Wissenschaft ausgerichteten Stiftung.

Sein Rechtsstudium an der Universität Zürich mit Austausch an der Luiss Guido Carli (Rom) schloss er 2006 mit dem Lizenziat ab. Nach einem Praktikum am ICC International Court of Arbitration (Paris) im Jahre 2007 wurde er 2009 als Rechtsanwalt zugelassen. 2010 erwarb er einen LL.M. an der New York University und 2014 einen CAS in Law & Management an der HSG.