Firm

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Wer ist verantwortlich für Ihre Personendaten?
Für Ihre Personendaten ist burckhardt AG, Steinentorstrasse 23, 4051 Basel, Schweiz verantwortlich. Verweise in dieser Datenschutz­erklärung auf „burckhardt“, „wir“ oder „uns“ sind Verweise auf burckhardt AG.

Welche Personendaten erheben wir?
Folgende Personendaten erheben wir:

  • Ihren Namen und Ihre Kontaktangaben, Informationen über Ihr Un­ternehmen, über Ihre Position, Ihren Titel und andere grundle­gende Informationen;
  • Identifikations- und Hintergrundinformationen, welche Sie uns mit­teilen;
  • Finanzinformationen (z. B. Informationen betreffend Kostenstelle, Mehrwertsteuernummer);
  • Informationen, welche uns von oder im Namen unserer Klienten bekannt gegeben werden oder welche wir im Rahmen unserer Dienstleistungen an Klienten erhalten oder erstellen;
  • Informationen, welche uns zwecks Teilnahme an Besprechungen oder Veranstaltungen mitgeteilt werden;
  • Alle weiteren auf Sie bezogenen Informationen, welche Sie uns zur Verfügung stellen.

Wie erheben wir Personendaten?
Wir sammeln und erfassen diese Informationen im Kontakt mit Ihnen, zum Beispiel, wenn Sie mit uns kommunizieren und wenn Sie an einer Be­sprechung oder Veranstaltung teilnehmen. Wir erfassen oder erstellen Personendaten auch im Rahmen unseres Angebots von juristischen Dienstleistungen und wenn wir Personendaten von anderen Quellen beziehen im Hinblick auf die Aktualisierung der von Ihnen erhaltenen Informationen.

Zu welchem Zweck bearbeiten wir Personendaten?
Wir bearbeiten Personendaten zu folgenden Zwecken:

  • um mit Ihnen zu kommunizieren;
  • um Ihnen und unseren Klienten Dienstleistungen von burckhardt zur Verfügung zu stellen und diese zu verbessern, unter Beizug von Personendaten von Dritten, welche uns von Ihnen bekannt gegeben werden oder welche wir im Namen unserer Klienten erfassen;
  • um die Verwaltung im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen von burckhardt an Sie und unsere Klienten sicher zu stellen;
  • um Marketing und Werbung für die von uns erbrachten Dienstleis­tungen sicher zu stellen, einschliesslich Zusendung von Einladungen für Veranstaltungen, Publikationen und Updates zu unseren Dienstleistungen (sofern Sie dem nicht widersprochen haben, was Sie jederzeit tun können);
  • um unsere Website zu unterhalten, bereit zu stellen und zu verbes­sern aufgrund der Auswertung der Nutzung;
  • um Konflikt- und Reputationsprüfungen durchzuführen;
  • zur Einhaltung unserer rechtlichen und regulatorischen Verpflich­tungen, einschliesslich der Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen;

Gestützt auf welche Rechtsgrundlage verarbeiten wir Personen­daten?
Wir verarbeiten Ihre Personendaten grundsätzlich ausschliesslich,

  • soweit es zu Abwicklung des Vertrages notwendig ist,
  • zur Wahrung berechtigter Interessen, oder
  • gestützt auf eine Einwilligung.

Wie schützen wir Personendaten?
Wir verwenden verschiedene technische und organisatorische Massnahmen um Ihre Daten vor unberechtigtem Zugriff, unzulässiger Ver­wendung, Weitergabe an Dritte, Veränderung und Beschädigung zu schützen.

Wie lange speichern wir Personendaten?
Eine Speicherung von Personendaten erfolgt, solange eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht. Darüber hinaus erfolgt eine Speiche­rung von Personendaten, solange es für den Zweck, zu welchem diese erhoben wurden, notwendig ist und solange ein berechtigtes Interesse an den Personendaten besteht, z. B. zur Durchführung oder Verteidi­gung von Rechtsansprüchen, zu Archivierungszwecken, zur IT Sicher­heit oder zur Prüfung von Interessenkonflikten.

An wen können Personendaten weitergegeben werden?
Wir können Ihre Personendaten an folgende vertrauenswürdige Dritte weitergeben im Rahmen der Erfüllung des Zwecks, wie in der vorlie­genden Datenschutzerklärung umschrieben:

  • Anbieter, an welche wir bestimmte Support-Leistungen für die Dienstleistungen von burckhardt auslagern (z. B. IT-Dienstleis­tungen und Buchhaltung);
  • Dritte, welche wir mit vorgängiger Einwilligung unserer Klienten für die Erfüllung unserer Dienstleistungen beiziehen (z. B. An­waltskanzleien für Teilabklärungen, Technologieanbieter für die Bereitstellung eines Datenraums, Übersetzungsbüros);
  • Die Revisoren von burckhardt;
  • Dritte, welche bei der Durchführung oder Organisation von Veran­staltungen involviert sind (z. B. Anbieter von Konferenz­räumen)

Für die in der vorliegenden Datenschutzerklärung aufgeführten Zwecke und sofern dies notwendig erscheint, können wir, soweit rechtlich zu­lässig, Personendaten an Gerichte, Strafverfolgungsbehörden und an­dere Behörden weitergeben. Eine Weitergabe von Personendaten an Dritte kann weiter erfolgen, soweit dies zur Einhaltung rechtlicher oder regulatorischer Bestimmungen erforderlich ist.

Wann erfolgt eine Datenübermittlung ins Ausland?
Wir können Ihre Personendaten an Empfänger im Ausland übermitteln, einschliesslich solcher Länder, welche kein dem schweizerischen Recht gleichwertiges Datenschutzniveau gewährleisten. Wir werden eine solche Übermittlung vornehmen, wenn dies für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder eines Vertrags, welcher in deren Interesse abgeschlossen wurde sowie für die Durchsetzung und Abwehr von Rechtsansprüchen notwendig ist.

Welche Daten bearbeiten wir bei Nutzung unserer Website?
Bei Ihrer Nutzung unserer Website werden Cookies und vergleichbare Techniken, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann, auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche uns bestimmte Informationen zufliessen. Wenn Sie diese Website z.B. erneut aufrufen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies auto­matisch. Sie können Ihre Browser-Einstellung allerdings entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesen Fällen eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Service von Google LLC, USA, mit welcher wir die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) messen und auswerten können. Hierzu werden permanente Cookies benutzt, die der Dienstleister setzt. Cookies erfassen Informationen über die Anzahl der Besucher dieser Webseiten, die Besuche auf den einzelnen Seiten sowie die Dauer, für welche diese Webseiten besucht werden. Diese Information ist in aggregierter Form vorhanden und hinsichtlich des Einzelnen nicht identifizierbar. Google untersteht dem CH-US sowie dem EU-US Privacy Shield.

Welche Rechte haben Sie?
Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich Ihrer Personen­daten:

  • Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Personendaten und wie wir diese bearbeiten
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Widerruf einer von Ihnen erteilten Einwilligung zu bestimm­ten Bearbeitungen von Daten

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns rechtswidrig ist, haben Sie ausserdem das Recht auf eine Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Die zuständige Datenschutzbehörde in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.

An welche Ansprechperson können Sie sich wenden?
Wir bitten Sie, Ihre allfälligen Fragen per E-Mail an info@burckhardtlaw.com oder per Post an burckhardt AG, Postfach 258, 4010 Basel zu senden.